Praktische Selbsthilfe Wiki

Krisenvorsorge, Gesundheit, Finanzen, erfolgreiche Lebensbewältigung

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hintergrund_der_finanzkrise

Hintergrund der Finanzkrise

Stichworte: Papiergeldsystem, Staatsanleihen, exponentielles Wachstum der Schulden, Zinseszins-Effekt, Bailout


Übersicht
Geldsystem — Falschgeld / echtes Geld, Geldschöpfungsmechanismus, Staatsanleihen, Verschuldungslogik, Kreditzinslogik, Schneeball-Charakter, Staatsgeld vs. Marktgeld, unvermeidlicher Kollaps, politische Folgen.
Staatsanleihen — Was ist eine Staatsanleihe? Verschuldungsmechanismus, Bondmarkt, Staatsbankrott
Multiple Giralgeldschöpfung (fractional banking) — Erläuterung des dahinterstehenden Mechanismus („Geld aus dem Nichts“), Aufblasen der Menge ungedeckten Geldes
Bailout — Das Aus-der-Patsche-Helfen bei drohendem Bankrott, Inanspruchnahme der Steuerzahler
Inflation — Inflation ist heimtückische Umverteilung; offene und versteckte Inflation
Hyperinflation — Das Platzen der Schuldgeldblase, Geldcrash, Staatsbankrott, Währungsreform
Lesetips → s.u.


Videotips

  • Einführungsvideos zum Falschgeldsystem: Ausführliche, leichtverständliche Beschreibung der (in den Mainstreammedien und an Erziehungseinrichtungen verschwiegenen, daher bislang geheimen) Hintergründe des Geldsystems.

Lektüre

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
hintergrund_der_finanzkrise.txt · Zuletzt geändert: 24.04.2017 22:32 von gerdlothar

Wichtiger Hinweis, insbesondere für Beiträge im Bereich Gesundheit oder Finanzen: Für auf diesen Seiten zur Verfügung gestellte Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Fachberatung, sondern stets um unverbindliche Informationen oder um persönliche Erfahrungsschilderungen, die nicht notwendig auf andere Fälle übertragbar sind. Die Nutzung der Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Wenden Sie sich für professionelle Beratung oder Behandlung bitte an Fachleute der jeweiligen Berufssparte (z.B. im Gesundheitsbereich an Ärzte, bei Einnahme von Medikamenten an Ärzte oder Apotheker oder bei anderen Sparten an die Angehörigen der entsprechenden Fachbereiche).

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe Impressum.