Praktische Selbsthilfe Wiki

Krisenvorsorge, Gesundheit, Finanzen, erfolgreiche Lebensbewältigung

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


aktivierung_der_heilenergie

Aktivierung der Heilenergie

Vorbemerkung: Ergänzend zum „Wichtigen Hinweis“ am Fuß dieser Seite soll hier ausdrücklich darauf hingewiesen werden, daß die folgenden Empfehlungen als persönlicher Erfahrungsbericht zu verstehen sind und ärztliche bzw. heilpraktische Behandlung nicht ersetzen. Bei jeder Krankheit sollte zuerst der zuständige schulmedizinische Arzt oder Therapeut aufgesucht werden, allein schon um das Vorliegen unerkannter Beeinträchtigungen auszuschließen.
Jedoch hat die Erfahrung in vielen Fällen erwiesen, daß schulmedizinische Behandlungen keine Heilung bewirkten. Es muß also erlaubt sein, hier auch auf weitere Möglichkeiten hinzuweisen und eigene Erfahrungen hierzu anzuführen. Diese Hinweise sind nicht als Behandlung zu verstehen und ersetzen auch nicht eine solche, sondern sie können als Anregung dazu dienen, in eigener Verantwortung selbständig nachzuforschen, wie sich für bessere Gesundheit, Ausgeglichenheit und körperlich-seelische Harmonie sorgen läßt.

Heilenergie — was ist das?

Keine abgehobene „esoterische“ Theorie oder Autosuggestion. Es sei zugegeben: Weder in herkömmlicher Schulmedizin noch in der Schulpsychologie, die jeweils auf ihre Weise mechanistischen Menschen- und Weltbildern anhängen (der Mensch — wie auch der Kosmos — als physikalisch-biologische Ursache-Wirkungs-Maschinerie), ist von Heilenergie die Rede. Sie gilt auch als verpönt, eben weil sie das naturwissenschaftlich-kausalistische Ursache-Wirkungs-Prinzip sprengt. Es dürfte sie also gar nicht geben.

Und wenn wir also allesamt solche biologischen Apparaturen sind, können wir sowieso nichts tun — oder, einem anderen Ansatz dieses Denkens gemäß, müßten wir vom Verstand aus andere Entscheidungen treffen und die Situation entsprechend zum Wohle aller und zum eigenen Wohle programmieren. So, wie das ja auch in Politik, Wirtschaft, Natur- und Umweltschutz so „hervorragend“ funktioniert.

Sarkasmus beiseite: Heilenergie ist eine natürliche Kraft, die völlig unabhängig vom steuernden, manipulierenden und Kontrolle anstrebenden Ego wirkt — ja, sie wirkt gerade dort erst so richtig, wo dieses versagt und kapitulieren muß. Ohne sie könnte Leben gar nicht zustandekommen. Es ist dieselbe Kraft, die in unserem eigenen Körper wirkt, wenn er Krankheitskeime in sich trägt. Dort vollzieht sich ein subtiler Ablauf, der ohne jegliches eigene Zutun für Gesundheit sorgt. Und es ist dieselbe Art von subtilem Ablauf, der in der Fortpflanzung wirkt und neue Menschen auf die Welt kommen läßt. Alles nichts „Technisches“, alles jenseits zeitgenössischer Kontroll- und Steuerungsmanie ablaufend, sondern vielmehr etwas, das jeden halbwegs ehrlichen Menschen, wenn er nicht ganz vom mechanistischen Denken hypnotisiert ist, zu schweigendem, demütigem Staunen veranlassen müßte. Er müßte anerkennen, daß hier sein Latein am Ende ist.

Aber genauso müßte er anerkennen, daß es da etwas gibt, das wirkt, und sogar sehr heilsam wirkt. Er kann es sogar in sich selbst fühlen und spüren. Auch in vielen scheinbar „unerklärlich“ genannten Vorgängen kann er es bemerken — wo z.B. jemand, der Krebs oder AIDS hat, dennoch gesundet, oder wo jemand, der auf andere Weise dem Untergang geweiht schien, plötzlich ein Mensch wird, der jeden durch sein inneres Leuchten und seine positive, liebevolle Ausstrahlung beeindruckt.

Es ist wichtig, an die eigene Heilenergie heranzukommen. Sie ist da. Sie ist nichts Mysteriöses, sondern sie ist uns so nahe wie nichts anderes; und sie hilft uns, jeden Tag zu atmen, zu leben und zu überleben. Sie gibt uns unsere Würde und unsere Schönheit, schenkt uns das, was uns liebenswert macht und uns Freude spendet, und was uns nicht zuletzt auch an andere diese Freude weitergeben läßt. Das ist alles nichts Ausgedachtes und nicht aus irgendeiner Theorie oder Ideologie entsprungen, sondern es ist schlichtweg sehr praktisch und auf sehr direkte Weise erfahrbar.

Negativspiralen unterbrechen

Heilenergie ist immer und überall potentiell wirksam, aber damit sich diese Wirkung effektiv entfalten kann, müssen zuerst herabziehende Gedankengänge und destruktive Überzeugungen fallengelassen und ausgeräumt werden. Denn solange diese noch in Kraft sind, kann der Heilstrom nicht frei fließen. Es muß zuerst eine echte innere Umkehr stattfinden: hin zu einer aufrichtigen und vollständigen Bereitschaft, das Gute zu wollen.

Alles weitere hierzu → Negativspiralen unterbrechen

Körperblockaden auflösen

Umgang mit der Erstverschlimmerung


Gerd-Lothar Reschke 06.06.2010 10:51


Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
aktivierung_der_heilenergie.txt · Zuletzt geändert: 08.06.2010 09:19 von gerdlothar

Wichtiger Hinweis, insbesondere für Beiträge im Bereich Gesundheit oder Finanzen: Für auf diesen Seiten zur Verfügung gestellte Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Fachberatung, sondern stets um unverbindliche Informationen oder um persönliche Erfahrungsschilderungen, die nicht notwendig auf andere Fälle übertragbar sind. Die Nutzung der Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Wenden Sie sich für professionelle Beratung oder Behandlung bitte an Fachleute der jeweiligen Berufssparte (z.B. im Gesundheitsbereich an Ärzte, bei Einnahme von Medikamenten an Ärzte oder Apotheker oder bei anderen Sparten an die Angehörigen der entsprechenden Fachbereiche).

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe Impressum.